Du bist momentan nicht eingeloggt | Login | Registrieren

Aktuell

Sparkassenmeeting/Abendsportfest in Essingen

03.08.2017 - Von G. Klinger

Mit einer kleinen Mannschaft von 3 Schülerinnen/Schülern nahm die TG am traditionellen Leichtathletikmeeting in Essingen teil.

Alicia Gelfort (W13) konnte mit einer Bestleistung im Hammerwerfen (24,66 m) und 18,52 m im Speerwurf überzeugen.
Natascha Fischer (W12) stellte ebenfalls im Hammerwerfen mit 22,92 m eine neue Bestleistung auf und warf den Speer auf 17,00 m.
Das gute Ergebnis der drei rundete Matteo Redinger (M12) ab. Er schleuderte den Speer auf bisher nicht erreichte sehr gute 35,07 m.

61. Bühlbergsportfest in Unterlenningen

28.07.2017 - Von Petra Pugge

Am letzten Sonntag vor den Sommerferien fand traditionell das Bühlbergsportfest in Unterlennignen statt. Auch die TG Nürtingen nahm mit zahlreichen Athleten/ innen daran teil.

Die weibliche Jugend U16 ging nur mit 2 Athletinnen an den Start. Auf den Dreikampf verzichteten beide und so gingen sie in den Einzeldisziplinen an den Start. Celine Gelfort sprang im Weitsprung 4,62m und dies bedeutete Platz 2. Im Speerwurf belegte sie den 4.Platz mit einer Weite von 23,21 m. Nicola Puggé startete zunächst im Diskuswurf. Sie warf den Diskus auf 21,47 m und belegte damit den 2.Platz. Dritte Plätze belegte sie im Kugelstoßen mit einer Weite von 9,04 m und sie sprang 4,55m weit. Im Speerwerfen flog der Speer auf die Weite von 26,13 m. Mit dieser Weite erreichte sie einen 2.Platz.

In der Altersklasse weiblich U14 gingen Alicia Gelfort, Leonie-Victoria Laukermann und Lilly Allgaier an den Start. Lilly (W12) belegte mit 1027 Punkte einen 9.Platz im Dreikampf. Sie erzielte folgende Ergebnisse 12,6 sec. im 75m-Lauf, 3,62m im Weitsprung und im Ballwerfen 26,50m. Alicia (W13) belegte auch einen 9.Platz mit der Punktzahl von 971. Sie lief 12,7 sec., sprang 3,80m weit und warf 19,50m. Leonie-Victoria auch W13 erreichte eine Punktzahl von 943 und belegte den11. Platz. Sie erzielte 12,0 sec., 3,45 m und 16,50m. In der Mannschaftswertung belegten die 3 Mädels den 5.Platz erreichten 2941 Punkte.

In der Altersklasse weiblich U12(W10) gingen auch 2 Mädchen der TG...

Regionalmeisterschaften der U16 in Nellingen II

24.07.2017 - Von Petra Pugge

Nicola Puggé konnte Titel im Speerwerfen verteidigen

Am Samstag, 22.07.2017, fanden in Nellingen die Regionalmeisterschaften der U16 statt. Die TG Nürtingen war mit 4 Athletinnen in der weiblichen U16 am Start.

In der Klasse W15 konnte Nicola Puggé ihren Titel im Speerwerfen aus dem letzten Jahr verteidigen. Sie kam nur sehr schleppend in den Wettkampf und lag vor dem letzten Versuch auf dem 3.Platz. Im sechsten Versuch passte es besser und der Speer flog auf die Siegesweite von 28,68 m. Im Anschluss hatte Nicola noch das Kugelstoßen. Im 1. Versuch erreichte sie gute 9,08 m und führte bis zum 5. Versuch. In diesem Versuch stieß Nele Mittag von LAV Stadtwerke Tübingen die Kugel auf 9,75 m. Nicola konnte nicht mehr kontern und belegte mit ihrer Weite den 2.Platz. Im Diskuswurf ging Nicola auch an den Start. Dort erreichte sie mit 19,89 m den 4.Platz.
Celine Gelfort, auch W15, startete zum ersten Mal über die ungewohnten 300 m. Sie lief ein couragiertes Rennen und erreichte in 46,42 sec einen guten 4.Platz. Gute 4 Stunden später, startete sie auch über die 100m Strecke. Man merkte ihr schon an, dass sie einen längeren Lauf in den Beinen hatte. Celine wurde in 13,80 sec zweite. Annalena Six, ebenfalls W15, ging auch über 100m an den Start. Sie erreichte eine Zeit von 14,30 sec und belegte Platz 4. Im Kugelstoßen stieß Annalena die Kugel auf 7,79 m. Diese Weite brachte ihr den 5.Platz.
Isabel Richter startete in der Klasse...

Regional-Einzelmeisterschaften für U16/U14 in Nellingen I

23.07.2017 - Von G. Klinger

Auf den Bildern von links nach rechts:
Lisa, Lilly Matteo, Lisa und Natascha,

Am Samstag, 22.7.2017 waren wieder die Schülerinnen und Schüler der Region aufgefordert, ihre Meisterschaften in den Einzeldisziplinen zu absolvieren. Im riesigen Starterfeld der Schülerinnen und Schüler aus den drei Kreisen Esslingen, Reutlingen und Tübingen konnten die Sportler der TG Nürtingen einige tolle Erfolge feiern.
So konnte Matteo Redinger mit 3 Titeln, Lisa Kühn, Nataschja Fischer und Matteo mit einem 2. Platz und Lisa, Lilly Allgaier, Julia Abröll, Natscha und Matteo mit einem 3. Platz die größten Erfolge erzielen.

Aber auch alle anderen Kinder der TG Nürtingen schlugen sich sehr achtbar. Hier die Leistungen und Plätze der Teilnehmer:

Julia Gharib, W13
Weit: 3,47m, Platz 31, BL

Alicia Gelfort, W13
Kugel: 5,11m, Platz 16
Diskus: 16,02m, Platz 6
Speer: 15,87m. Platz 14

Katharina Knapp, W13
Speer: 16,36m, Platz 13,

Lilly Allgaier, W12
75m: 11,99m, Platz 14, BL
Weit: 3,56m, Platz 23, BL
800m : 3:01,98min, Platz 7, BL
Speer: 18,13m, Platz 3, BL

Julia Abröll, W12
Weit: 4,23m, Platz 6, BL
800m: 2:51,15min, Platz 3, BL

Natascha Fischer, W12
Kugel: 5,96m, Platz 3, BL
Diskus: 15,32m, Platz 4
Speer: 18,14m, Platz 2, BL

Niklas Lütze, M12
800m: 3:02,49min,...

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

23.07.2017 - Von Petra Pugge

Auf dem Bild von links nach rechts: Annalena, Isabel, Nicola


Am vergangenen Wochenende fanden in Weingarten die Württembergische Mehrkampfmeisterschaften im 4- und 7-Kampf statt. Die TG Nürtingen war bei der weiblichen Jugend mit einer Mannschaft am Start.

Leider begann der erste Tag nicht gut für die Mädchen. Celine Gelfort konnte wegen gesundheitlichen Problemen nicht starten. So mussten Nicola Puggé, Annalena Six und Isabel Richter den Mehrkampf durchstehen und das machten die drei sehr gut.
Nicola (W15) fing den 1.Tag nicht so an, wie sie es sich erhofft hatte. Die Hochsprunglatte blieb auf der Höhe von 1,40m nicht liegen und somit gingen für sie „nur“ 1,36m in die Wertung. Im 100m-Lauf kam sie gut in Tritt und erreichte 13,86 sec. Im Weitsprung flog sie auf 4,68m und die Kugel stieß Nicola auf glatte 9,00m. Am zweiten Tag erreichte sie 27,17m im Speer und die 80m Hürden lief sie in sehr guten 13,60 sec. Diese Zeit bedeutete für sie persönliche Bestleistung. Im abschließenden 800m-Lauf erreichte sie das Ziel nach 2:55,68 min. Im 4-Kampf erreichte Nicola 1854 Punkte und im 7-Kampf 3214 Punkte. In einem starken Feld bedeuteten dies Platz 25 (4Kampf) und Platz 19 im 7-Kampf. Nicola erreichte, neben der Hürdenzeit, noch eine persönliche Bestleistung im Siebenkampf.
Für Isabel (W14) war es der 1. Siebenkampf, den sie absolvierte. Sie schlug sich sehr gut. Im Hochsprung schaffte sie 1,24m. Im 100m-Lauf war sie nach...

Baden-Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U18

10.07.2017 - Von Steffen Gross


Die Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften am Wochenende in Leinfelden glichen zeitweise einer wahren Hitzeschlacht. Bei schwül-heißen Temperaturen stellten sich Marc Hecker und Gabriel Wankmüller der Königsdisziplin der Leichtathletik, dem 10-Kampf.

Der erste Tag lief noch etwas durchwachsen:
Nach der ersten Disziplin, den 100 m, ärgerten sich beide Athleten, dass sie die 12-Sekundenmarke nicht knacken konnten. Während Gabriel mit 12,16 s zwar einen soliden Start hinlegte, damit aber doch leicht unter seinem Leistungsniveau blieb, scheiterte Marc mit 12,00 s denkbar knapp an der anvisierten „11 vor dem Komma“. In der zweiten Disziplin, dem Weitsprung, ließ Gabriel dann starke 5,78 m folgen. Noch nie war er innerhalb eines 10-Kampfes so weit gesprungen. Marc blieb mit 5,13 m zwar im Soll, aber ein wenig unter seinen Möglichkeiten.
Ein Rückschlag erfolgte für beide dann im Kugelstoßen. Sowohl Marc (10,03 m), als auch Gabriel (10,12 m), stießen nur knapp über 10 m. Beide können normalerweise deutlich weiter stoßen.
Nach dem Hochsprung war die Stimmung dann aber schon wieder deutlich besser. Marc konnte sich mit seinen 1,56 m im Vergleich zum letzten 10-Kampf um satte 12 cm steigern. Und auch die nächste Höhe riss er nur hauchdünn. Für Gabriel standen am Ende 1,72 m zu Buche. Bei der nächsten Höhe musste er dann aber den hohen Temperaturen Tribut zollen.
Den Abschluss des letzten Tages bildeten die, bei...

2. Paul-Kuppler-Sprinthock 2017, 28. Juli 2017

08.07.2017 - Von G. Klinger

Die Abteilung Leichtathletik der TG Nürtingen lädt in diesem Jahr zum 2. Paul-Kuppler-Sprinthock 2017 ein.

In diesem Jahr finden die Wettkämpfe zum Gedächtnis an Paul Kuppler, Urgestein der Leichtathletik in Baden-Württemberg und langjähriger Abteilungsleiter in der TG Nürtingen am Freitag, 28. Juli 2017 ab 17 Uhr im Stadion Neckarau statt.

Hier Ausschreibung und Zeitplan

Hier die Beschreibung der 6x50m-Hindernissstaffel (neu)


Anmeldungen bei LADV oder per E-Mail: silvia.ox@web.de - Wir freuen uns eure eure Teilnahme!

Schülersportfest VFB Stuttgart

03.07.2017 - Von G. Klinger

Als einzige Teilnehmerin der TG Nürtingen startete Rosa Reiser beim 9. landesoffenen Schüler- und Jugendsportfest des VFB in Stuttgart.

Im Dreikampf (50m - Weit- Ball) belegte sie einen guten Mittelplatz unter den 26 gestarteten Teilnehmern.
Im Hochsprung kam sie sich mit 1,20 m auf Platz 4, ihr bestes Ergebnis holte sie sich im Finale des 800 m Laufes: Mit 3:01,22 erreichte sie den zweiten Platz unter den 8 gestarteten Teilnehmerinnen der Klasse W11!

32. Hornbach-City-Lauf in Kaiserslautern

28.06.2017 - Von Autor

Zoufine Bare legte die 5 km-Strecke beim City-Lauf in Kaiserslautern in 18.38 Minuten zurück und belegte in seiner Altersgruppe M30 einen hervorragenden 2. Platz.
Insgesamt konnte er sich unter 180 Teilnehmern auf Platz 6 plazieren!

Auf dem Bild links: Zoufine im Sprintfinish

Württembergische Meisterschaften der U16 in Neckarsulm

27.06.2017 - Von Petra Pugge


Am 25.06.2017 fanden in Neckarsulm die Württembergische Meisterschaften der U16 statt. Von der TG Nürtingen hatten 2 Athletinnen die Qualifikation zu dieser Meisterschaft geschafft.

Celine Gelfort startete über die 100m und kam nahe an ihre Bestzeit von 13,32 sec. heran. In ihrem Lauf belegte sie in 13,42 sec. den 3. Platz. Für den B-Endlauf fehlten ihr leider fünf hundertstel Sekunden. Celine belegte in dem starken Feld einen guten 13. Platz.

Als zweite hatte sich Nicola Puggé für Diskus und Speer qualifiziert. Im Diskus erreichte sie eine Weite von 19,66 m und belegte damit den 11. Platz. Im Speer lief es für Nicola besser. Im 2. Versuch erreichte sie 30,34 m und damit ihren ersten Wurf über die 30 m Marke und damit einen sehr guten 6.Platz.

Im Bild: Nicola Puggé.

Baden-Württembergische Meisterschaften U 20 in Mannheim

26.06.2017 - Von Steffen Gross


Am 24. und 25.06. fanden in Mannheim die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der Jugend U20 statt. Leider schafften nur wenige Athleten der TG die Qualifikationsnormen für dieses Ereignis. Diese lieferten aber starke Leistungen ab.

Julius Fey war der Einzige, der in einer Einzeldisziplin an den Start ging. Er lief die 200 m in persönlicher Bestzeit von 23,84 s und erreichte damit in einem starken Feld den 20. Rang. Wäre der Start vom Veranstalter nicht kurzfristig um eine Stunde verschoben worden, nachdem bereits alle Athleten aufgewärmt und zum Start bereit waren, wäre bestimmt eine noch bessere Zeit drin gewesen.

Außerdem ging die 4x100m-Staffel der männlichen U20 mit Louis Deuschle, Julius Fey, Gabriel Wankmüller und Lukas Marx an den Start. Im letzten Jahr waren diese Athleten in der Staffel sehr erfolgreich und konnten unter anderem den 23 Jahre alten Vereinsrekord der U18 verbessern. In diesem Jahr kam die Staffel aber bislang noch nicht so richtig in Schwung und lief der Bestzeit aus dem Vorjahr hinterher. Dies änderte sich nun in Mannheim. Die Zeit von 44,92 s bedeutete eine Verbesserung um 3 Zehntel. Besonders stark waren die annährend perfekten Wechsel. Hier spielten die Jungs ihre Vorteile gegenüber den anderen Staffeln voll aus und belegten am Ende einen tollen 4. Platz.

Kreis- und Regionalmeisterschaften im Hürdenlauf

25.06.2017 - Von Steffen Gross/Petra Pugge


Am vergangenen Mittwoch fanden bei hochsommerlichen Temperaturen die Kreis- und Regionalmeisterschaften im Hürdenlauf in Neckartenzlingen statt.


Die Athleten und Athletinnen der TG Nürtingen haben sehr gute Leistungen erzielt.
In der Altersklasse W 14 startete Isabel Richter zum ersten Mal über die 80m Hürden. Sie lief couragiert und gewann ihren Lauf in 15,09 sec. Mit dieser Zeit wurde Isabel zweite im Kreis und belegte in der Regionalwertung Platz 9.
Annalena Six startete in der Altersklasse W15. Sie lief die 80m Hürden in persönlicher Bestzeit von 14,60 sec. Mit dieser Zeit wurde sie 2. In der Kreiswertung und 4. In der Regionalwertung. Zum Abschluss des Abends versuchte sich Annalena auch über die 300m Hürden. Sie ging etwas verhalten an und absolvierte die Strecke in 54,67 sec. Dies bedeutete Platz 2 im Kreis und Platz 3 in der Region.
In der weiblichen Jugend U18 starteten Lucie Stutz und Laura Trif. Beide gingen über die 400m Hürden an den Start. Laura lief 69,76 sec. und Lucie 70,51 sec.. Sie belegten damit Platz 2 und 3 in der Kreiswertung und in der Regionalwertung Platz 4 und 5. Laura lief auch noch die 100m Hürden. Sie belegte mit der Zeit von 15,64 sec. in der Kreiswertung Platz 2 und in der Regionalwertung Platz 3.
In der Klasse der männlichen Jugend U18 starteten Marc Hecker und Gabriel Wankmüller über 110 m Hürden. Marc lief die Strecke erstmals in einer Zeit unter 16 s (15,99 s) und verbesserte seine...

Landesoffener Hammerwurfabend in Nürtingen

19.06.2017 - Von G. Klinger


Zum ersten Mal nach vielen Jahren starteten wieder 2 junge Mädchen der TG Nürtingen bei einem Hammerwurfwettkampf.

Alicia Gelfort (W13) und Natascha Fischer (W12) nahmen an den Regionalmeisterschaften des Bezirks Achalm und den gleichzeitig ausgetragenen Kreismeisterschaften des Kreises Esslingen teil.

Natascha wurde in ihrem ersten Wettkampf im Hammerwerfen mit 20,62 m Kreis- und Regionalbeste, Alicia erreichte in beiden Wettbewerben 23,69 m und belegte damit Platz 2 der Regionalmeisterschaft.

Im Bild zu sehen von links nach rechts:
Natascha Fischer, Trainer Dimi Emmanoulidis, Alicia Gelfort

Baden-Württembergische Meisterschaften U18

29.05.2017 - Von Karin Schulz


Anna Haman, Laura Trif und Lucie Stutz hatten sich für die Baden-Württembergische Meisterschaften U 18 qualifiziert.

Anna konnte aufgrund einer Klassenfahrt leider nicht teilnehmen. Am Samstag startete jedoch Lucie über 800 m und belegte in persönlicher Jahresbestzeit von 2:28,86 min einen guten 12. Platz. Am Sonntag ging dann Laura Trif sowohl über 200, als auch über 400 m an den Start.
Über 200 m belegte sie in persönlicher Bestzeit Platz 27 in guten 27,35 sec. und über 400 m konnte sie ihre Zeit auf 62,08 sec verbessern, womit sie Platz 12 belegen konnte. Somit errangen die beiden Mädchen sehr gute Ergebnisse bei ihrem Einstieg in die Klasse U 18.

Bei den Jungs U 18 liefen Gabriel Wankmüller und Marc Hecker die 110-m-Hürdenstrecke. Gabriel belegte im zweiten Vorlauf mit 15,93 sec Platz 4 und Marc wurde mit 17,72 sec 6. Leider reichte es in einem sehr guten Feld für beide nicht zum Endlauf.

Im Bild: Laura Trif

Mannschaftsmeisterschaften DMM in Leinfelden

21.05.2017 - Von Steffen Gross

Im Bild die Kämpfer für die TG: Lukas Marx, Louis Deuschle, Gabriel Wankmüller, Julius Fey, Marc Hecker, Yannick Puggé, Tjalf Thoß (von links)

Starke Leistungen der TGN-Männer

Am Samstag, den 20.05.2017, fanden in Leinfelden die Kreismeisterschaften für die Mannschaften statt. Wettkämpfe dieser Art sind leider selten geworden, was schade ist, weil sich hier der Individualsport Leichtathletik als Mannschaftssport präsentieren kann.
Von der TG Nürtingen traten die Athleten der männlichen Jugend U20 an und lieferten sich einen harten Kampf mit der einzigen konkurrierenden Mannschaft, der unschlagbar scheinenden LG Leinfelden-Echterdingen.
Der Wettkampf startete mit den 100 m-Läufen. Hier liefen Lukas Marx mit 11,79 s und Gabriel Wankmüller mit 11,94 s starke Zeiten. Für Gabriel war es das erste Mal, dass er diese Strecke unter 12 s lief und auch für Lukas bedeutete die Zeit persönliche Bestleistung. Mit diesen Ergebnissen konnten sich die TG-Männer zunächst an die Spitze setzen. Auch Marc Hecker und Louis Deuschle liefen mit 12,16 s, bzw. 12,18 s ordentliche Zeiten.
Ein kleiner Einbruch erfolgte dann beim anschließenden Wettkampf, dem Kugelstoßen. Hier erzielten Lukas und Louis mit 10,63 m und 9,99 m die besten Weiten für die TG, konnten damit aber nicht ihr eigentliches Leistungsniveau abrufen. Gabriel und Tjalf Thoß stießen ebenfalls über 9 m, obwohl beide eigentlich noch der Klasse der U18 angehören,...

Kreis-Einzelmeisterschaften U16/U14/U12 Weilheim II

18.05.2017 - Von Petra Pugge

Überraschungserfolg durch die Staffel

Am vergangenen Sonntag fanden in Weilheim die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler/ Schülerinnen U12 bis U16 statt.
Für eine Überraschung sorgte die Staffel der weiblichen U16, in der Besetzung Priscilla Seward- Kuete, Celine Gelfort, Nicola Puggé und Annalena Six, die sich den Titel holten. Sie gewannen die Staffel in der Zeit von 52,48 sec. und lagen damit vor der favorisierten Staffel von der LG Filder.
Celine Gelfort belegt in persönlicher Bestzeit von 13,32sec. Über 100m den 2.Platz. Im Weitsprung erreichte sie 4,50m und damit Platz 6.
Nicola Puggé warf den Speer 27,59 m und belegte knapp hinter Carolin Kapp, die mit 27,73 m gewann, den 2.Platz. Im Weitsprung erzielte sie persönliche Bestleistung mit 4,73m belegte damit den 3.Platz. Auch hier war es eine enge Entscheidung (1.Platz 4,78m, 2. Platz 4,76 m).
Annalena Six warf den 1kg schweren Diskus auf 16,72 m belegte damit den 2.Platz. Im Hochsprung erreichte sie 1,30 m und kam auf Platz 5.
Marialuisa Benedetto ging zum 1.Mal über die 300m an den Start. Sie absolvierte diese Strecke mit Bravour und lief 48,73 sec. und belegte Platz 2.
Priscilla Seward-Kuete startete über die 100m. Sie lief mit 13,64 sec. eine neue persönliche Bestleistung erreichte Platz 3.
Bei der Altersklasse U12 konnte eine gemischte Staffel über 4 x 50m an den Start gehen. In der Besetzung Maliik Deuschle, Manuel Dettinger, Nele Lehmann und...

Kreis-Einzelmeisterschaften U16/U14/U12 Weilheim I

15.05.2017 - Von G. Klinger

Am vergangenen Sonntag wurden in Weilheim die Kreismeisterschaften in den Klassen U 14, U 12 und U 10 ausgetragen.
Besonders auszeichnen konnten sich die neuen Kreismeister Natascha Fischer, Matteo Redinger (3x) und Rosa Reiser. Weitere Podestplätze erreichten Alicia Gelfort und Annika Weiß.


Im Bild: Rosa Reiser (Mitte) bei der Siegerehrung

Die weiteren Platzierungen der TG-Kinder im Einzelnen:
Jannis Lehmann (M13)
75m: 12,00 Platz 12 (BL)
Weit: 3,59 Platz 14 (BL)

Alicia Gelfort (W13)
Kugel: 5,95 Platz 3 (BL)
Diskus: 15,89 Platz 2
Speer: 17,39 Platz 9

Katharina Knapp (W13)
Hoch: 1,20, Platz 10 (BL)
Weit: 3,49, Platz 16 (BL)
Kugel: 4,07, Platz 8
Speer: 18,28, Platz 8 (BL)

Xenia Hartlieb (W13)
Kugel: 4,93, Platz 6 (BL)

Julia Abröll (W12)
75m: 12,17, Platz 17 (BL)
Hoch: 1,15, Platz 6 (BL)
Weit: 3,89, Platz 7 (BL)

Natascha Fischer (W12)
Kugel: 5,68, Platz 2 (BL)
Diskus: 15,97, Platz 1 (BL)
Speer: 14,89, Platz 2 (BL)

Niklas Lütze (M12)
800m: 2:49,86, Platz 7 (BL)

Matteo Redinger (M12)
75m: 10,33, Platz 1 (BL)
Hoch: 1,20, Platz 5
Weit: 4,20, Platz 6 (BL)
Kugel: 6,57, Platz 2
Diskus: 16,26, Platz 1
Speer: 28,51, Platz 1 (BL)

Annika Weiß (W11)
50m: 7,73, Platz 3...

Regio- und Kreismeisterschaften U18, U 20 und Aktive, Reutlingen

15.05.2017 - Von K. Schulz

Am Freitag/Samstag fanden im Reutlinger Dietwegstadion die diesjährigen Regio-und Kreismeisterschaften der U 18, U 20 und Aktiven statt.

In der U 20 überraschte Yvonne Kaltenbach mit sehr guten 27,85 sec über 200 m und wurde Kreis-und Regional-Meisterin.
In der U 18 tat ihr dies über 100 m Anna Hamann mit für die frühe Saison ausgezeichneten 12,77 sec. nach.
Auch Laura Trif überzeugte über 200 m in 27,81 sec. und 400 m in 1:02,61 min mit glänzenden Zeiten und den Plätzen 6 bzw. 3 (Regio-M).
Louisa Knapp erzielte bei ihrem ersten Start über 200 m sehr gute 29,55 sec (Platz 10), während Lucie Stutz bei ihrem ersten Start über die Stadionrunde Platz 4 in 1:07,94 gelang. Sie konnte außerdem mit der starken Zeit von 2:30, 66 min über 800 m überzeugen.
Julia Leins stieß die Kugel auf 8,70 m (Platz 6) und warf den Diskus 21,50 m weit, was Platz 2 bedeutete.
Der abschließenden 4x100 m Staffel gelang nach verpatztem Wechsel noch die Zeit von 52,35 sec noch Platz 3.

Im Bild: Yvonne Kaltenbach

Regionalmeisterschaften Mehrkampf Achalm/Stuttgart, Filderstadt

09.05.2017 - Von G. Klinger

Am vergangenen Wochenende ging eine der teilnehmerreichsten Meisterschaften in der Region über die Bühne. In Bernhausen wurden die Mehrkampfmeisterschaften der Region in den Klassen von W/M 8 bis zu den Aktiven ausgetragen.
Während das Wetter am ersten Tag noch mitspielte, litten die Leistungen der Athletinnen und Athleten unter den Regenschauern am zweiten Tag.
Die TG Nürtingen ging mit einer großen Mehrkampfmannschaft an den Start. Insgesamt nahmen 19 Athletinnen und Athleten im 3-,4-,5-,7- oder 10-Kampf teil und zeigten, dass der Mehrkampf für die Kinder und Jugendlichen eine hohe Attraktivität hat.

In die Ergebnisliste konnten sich folgende Mehrkämpfer eintragen (Die Plazierungen betreffen die Ergebnisse in der Region Stuttgart/Achalm - die Ergebnisse für die Kreismeisterschaften bitte in der Ergebnisliste nachlesen):

Yvonne Kaltenbach (U20), Platz 4 im 7-Kampf
Lukas Marx (U20), Platz 4 im 5-Kampf

Lucie Stutz (U18), Platz 19 im 7-Kampf
Louisa Knapp (U18), Platz 18 im 7-Kampf
Julia Leins (U18), Platz 21 im 7-Kampf
Marc Hecker (U18), Platz 7 im 10-Kampf
Gabriel Wankmüller (U18), Platz 3 im 5-Kampf

Nicola Puggé (U16) Platz 14 im 4-Kampf
Priscilla Seward-Kuete (U16), Platz 23 im 4-Kampf
Annalena Six (U16), Platz 31 im 4-Kampf
Celine Gelfort (U16), Platz 21 im 4-Kampf

Alicia Gelfort (U14), Platz 39 im 4-Kampf
Matteo Redinger (U14), Platz 4 im...

Schülersportfest Nellingen

02.05.2017 - Von Silvia Ochs

Verregneter Saisonstart beim Schülersportfest in Nellingen

Für 16 SchülerInnen und Jugendliche der TGN begann die Freiluftsaison 2017 am 1. Mai 2017 beim Schülersportfest in Nellingen. Allerdings begann der Wonnemonat Mai am Montag mit Dauerregen und knapp 10 Grad, so dass vor allem bei den Zuschauern im Stadion keine rechte Stimmung aufkommen wollte.

Die SportlerInnen ließen sich allerdings vom Wetter nicht beeindrucken und konnten neben vier Siegen für Lena Gelfort (3-Kampf W8), Matteo Redinger (75m und Weitsprung M12) und Nicola Puggé (Weitsprung W15) zahlreiche gute Ergebnisse und Bestleistungen erreichen. Somit haben sich alle AthletInnen eine gute Grundlage für die kommenden Wettkämpfe (bei Sonnenschein) geschaffen.

Im Bild Matteo Redinger als Sieger in zwei Disziplinen

Bahneröffnung Weinstadt

02.05.2017 - Von S. Gross

Saisonstart für die männliche Jugend der TG

Recht spät stiegen die Athleten der männlichen Jugend U18 und U20 in die diesjährige Wettkampfsaison ein. Bei guten Wetterbedingungen gingen am Samstag, den 29.04.2017, insgesamt 7 Athleten beim Bahneröffnungswettkampf in Weinstadt an den Start.
Für Marc Hecker (Bild) und Tjalf Thoß war es der erste Wettkampf in der neuen Altersklasse U18. Dort müssen sie sich nun mit schweren Wurfgeräten und längeren Laufstrecken auseinander setzen. Hierfür schlugen sich beiden sehr ordentlich. Im Kugelstoßen kam Marc mit 10,39 m nah an seine persönliche Bestleistung heran, die er im letzten Jahr mit der 1 kg leichteren Kugel aufgestellt hatte. Tjalf übertraf seine Bestleistung gar um 40 cm und stieß das erste Mal über 10 m. Auch den schwereren und längeren Speer warf Tjalf weiter als noch im letzten Jahr das leichtere Gerät. Marc war außerdem über 110 m Hürden und über 100 m am Start. In beiden Disziplinen stellte er persönliche Bestleistungen auf.
Auch Lukas Marx und Louis Deuschle starten ab diesem Jahr in einer neuen Altersklasse und zwar in der U20. Auch sie müssen hier mit schwereren Geräten und neuer Konkurrenz klar kommen. Lukas zeigte im Kugelstoßen, dass er auch mit der 6 kg – Kugel zurecht kommt und stieß gleich im ersten Wettkampf über 11 m. Louis, der im Speerwurf antrat kam dagegen noch nicht so ganz mit dem neuen Gerät zurecht und scheiterte knapp an der anvisierten 40 m...

Regionalmeisterschaften lange Staffeln in Leinfelden

02.05.2017 - Von G. Klinger

Laura Trif, Louisa Knapp und Lucie Stutz errangen am 29.4.2017 bei den Regional- und Kreismeisterschaften der langen Staffeln in Leinfelden-Echterdingen in der Klasse U 18 den Titel in der 3 x 800 m Staffel!

Die Mädels U 12 liefen am letzten Samstag ebenfalls in Leinfelden. Obwohl die Mädels die Strecke teilweise noch nie im Wettkampf gelaufen sind, haben sie sich wacker geschlagen und gekämpft. Am Ende belegten Kaja Kühfuß, Laura Steinhart und Rosa Reiser bei den Kreismeisterschaften den 2. Platz in 10:17,12 Minuten und auf dem 3. Platz folgten Nele Lehmann, Johanna Speier und Alicia Köber in 10:44,17 Minuten.

Die Jungs U14 schafften mit Niklas Lütze, Jannis Lehmann und Matteo Redinger Platz 4 in der Kreiswertung.

Zeit für Anderes...

01.05.2017 - Von G. Klinger

... die Wettkampfpausen werden von den Kindern U 14 intensiv genutzt...

Trainingscamp in Bozen

23.04.2017 - Von G. Klinger

Die Abteilung Leichtathletik verbrachte wieder wie in in vielen Jahren zuvor auch schon ihr Trainingslager in der Osterwoche in Bozen.
Insgesamt verbrachten 35 Athletinnen und Athleten in den Altersklassen von den Schülerinnen und Schülern bis zu den Aktiven mit 7 Trainerinnen und Trainern wieder eine tolle Woche in Südtirol. In der gewohnt guten Unterkunft mit viel Sportmöglichkeiten auf dem Gelände des Hauses Rechtebner und guter und reichlicher Verpflegung waren alle Teilnehmer wieder begeistert vom Trainingscamp.
Einzig das Wetter war nicht ganz optimal. Besser als zuhause in Nürtingen, aber für Südtirol ungewohnt kühle Temperaturen hielten die Gruppe aber nicht davon ab, sich mit zwei Trainingseinheiten pro Tag auf die Saison vorzubereiten.
Border Collie Tommy trug seinen Teil dazu bei, die Athletinnen und Athleten auf Trab zu halten.

Läufernachmittag Birkenfeld

12.04.2017 - Von G. Klinger

Seit Anfang des Jahres bereichert bei den Aktiven ein junger Läufer die Abteilung Leichtathletik in Nürtingen.

Zoufine Bare läuft in der Regel die Strecken zwischen 1500 Meter und 10 000 Meter und nimmt jetzt im Frühjahr an verschiedenen Wald-, Strassen- und Crossläufen teil. Auch will er sich in dieser Saison über die 3000 m Hinderniss versuchen.

Am vergangenen Wochenende nahm er am Läufernachmittag in Birkenfeld (Rheinland-Pfalz) teil und konnte dort seine Bestzeit über 3000 m von 10:28 Min auf 10:25 Minuten steigern.

Werfermeeting Niefern-Öschelbrunn

10.04.2017 - Von G. Klinger

An einem der ersten Werfertage in Baden-Württemberg nahmen einige Schülerinnen und Schüler der TG Nürtingen teil.

Bei den Schülern M12 waren Christos und Konstantinos Pindonis, sowie Matteo Redinger am Start. Matteo konnte in allen drei Disziplinen den Platz als Sieger verlassen (Kugelstoßen 6,84 m, Diskuswerfen 18,57 m und Speerwerfen 22,52 m)

In der weiblichen Klasse W12 nahm Natascha Fischer und in W13 Alicia Gelfort teil, die ihre ersten Erfahrungen in den Wurfdisziplinen sammelten.
Auch Isabell Richter in der Klasse W14 ging in der neuen Klasse im Kugelstoßen und im Diskuswurf an den Start.
Besonders gelungen war der Einstand von Nicola Puggé in den Wurfdisziplinen. Im Kugelstoßen konnte sie mit 9,44 m überzeugen, stellt im Diskuswerfen mit 23,00 m eine neue persönliche Bestleistung auf, die gleichzeitig die Qualifikation für die Württembergische Schülermeisterschaften bedeuteten und warf den Speer auf 26,26 m.

Im Bild zu sehen: Nicola Puggé beim Kugelstoßen.

TRAININGSCAMP 2017 in BOZEN

09.04.2017 - Von G. Klinger

Auch in diesem Jahr bereiten sich die Athletinnen und Athleten der Abteilung Leichtathletik auf die Freiluftsaison im Trainingscamp in der Nähe von Bozen vor.
Abfahrt ist am Ostersamstag, 15.4., um 8 Uhr auf der Neckarau. Familie Pfeifer bietet uns die seit vielen Jahren bewährte Unterkunft in Seit (bei Leifers).
Vorab noch einige Infos:

Kreis- und Regionalmeisterschaften im Waldlauf

03.04.2017 - Von G. Klinger

Früh im neuen Wettkampfjahr finden die Kreis- und Regionalmeisterschaften im Waldlauf statt. Je nach Alter starten die Kinder über unterschiedliche Strecken. Während die Kleinsten noch auf die 950-m-Runde gehen, legten die Schülerinnen und Schüler 1350 m zurück.
In der Klasse U12 startete Rosa Reiser. Sie holte sich die Kreisvizemeisterschaft und belegte Platz 5 auf Bezirksebene, der die Leichtathletikkreise Esslingen, Tübingen und Reutlingen angehören.
In der weiblichen Klasse U14 gingen gleich 3 Mädchen an den Start. Als beste der TG-Mädchen schnitt Julia Abröll ab. Sie wurde 4. Bei den Kreismeisterschaften und belegte Platz 6 bei den Regionalmeisterschaften. Anne-Marit Baisch (KM Platz 7, RM Platz 13) und Annika Laukemann (KM Platz 8, RM Platz 15) vervollständigten die Mannschaft in der Klasse. Julia, Anne-Marit und Annika holten sich mit der Mannschaft die Vizemeister-schaft des Kreises und belegten einen guten Platz 4 bei den Regionalmeisterschaften.
Bei den Schülern U14 und U13 waren ebenfalls 3 Starter der TG auf der Strecke: Matteo Redinger (M12) wurde über die 1350 m lange Strecke 8. im Kreis Esslingen und 10. in der Region. Niklas Lütze (M12) belegte die Plätze 11 im Kreis und 14 bei den Regionalmeis-terschaften. Vervollständigt wurde die Mannschaft durch Jannis Lehmann (M13), der die Plätze 7 im Kreis und 21 in der Region belegte. Diese 3 Jungs stellten auch die Wald-laufmannschaft, die bei den Kreismeisterschaften den Platz 5...

Kreis- und Regionalmeisterschaften im Waldlauf

03.04.2017 - Von Autor

Im Bild zu sehen sind das Trainerehepaar Adriana und Dimitrious und die Jungen der Klasse U14.

Schüler-Hallensportfest Neckartenzlingen

13.03.2017 - Von Silvia Ochs

Starkes TG-Mädels-Team beim Schüler-Hallensportfest in Neckartenzlingen

Fünf Mädchen der Altersklasse U12 haben sich am heutigen Sonntag beim Hallensportfest in Neckartenzlingen mit 36 Gleichaltrigen im Dreikampf gemessen. Beim 35m-Sprint, 5-Schrittsprung und Medizinballstoß konnte jede Athletin ihre Stärken zeigen. In der Dreikampf-Endauswertung erreichten die 10-jährigen Mädels folgende Platzierungen:

- 4. Alicia Köber
- 7. Nele Lehmann
- 12. Johanna Speier
- 18. Maria Argiriadi

Bei den 11-jährigen Mädels belegte Kaja Kühfuß bei ihrem ersten Leichtathletik-Wettkampf auf Anhieb den 6. Platz.

In der abschließenden Hindernis-Sprintstaffel hatten alle Kinder gemeinsam nochmals sehr viel Spaß und konnten anschließend stolz ihre Urkunde in Empfang nehmen.

Saisonstart der Kinder U14/U12 beim Hallensportfest Köngen

21.02.2017 - Von G. Klinger

Matteo Redinger:
Der Sieger über den Sprint (35 m). Im Dreikampf erreichte er den 3. Platz

Saisonstart der Kinder U14/U12 beim Hallensportfest Köngen

20.02.2017 - Von Silvia Ochs

Für 6 Mädels und 5 Jungs der TGN-Leichtathletik begann die Wettkampfsaison 2017 beim 26. Schüler-Hallensportfest in Köngen. In der Altersklasse der 12-jährigen Jungs absolvierte Matteo Redinger seinen Dreikampf aus 2x35m-Sprint, 5-Schrittsprung und Medizinball-Stoß sehr ausgeglichen und wurde mit dem Bronzeplatz belohnt. Das „I-Tüpfelchen“ setzte Matteo mit dem Sieg in seiner Spezialdisziplin, dem 35m-Sprint in 5,4s. Bei den 12-jährigen Mädels bestritten Nadine Trautmann und Annika Laukemann ihren ersten Dreikampf und belegten auf Anhieb die Plätze 9 und 11.
In der Altersklasse der 10-/11-Jährigen Kinder ging jeweils eine Mannschaft von vier Mädels und vier Jungs der TGN an den Start des Dreikampfes. Alle Kinder zeigten „ihr Bestes“ und so erreichte Maria Pindoni im Dreikampf der Mädchen W11 den 3. Platz auf dem Siegerpodest. Mit ihren Mannschaftskolleginnen Alicia Köber (7. Platz W10), Johanna Speier (11. Platz W10) und Julia Steinhart (23. Platz W11) belegten die Mädels in der Endabrechnung den 7. Platz. Das Team der Jungs mit Maliik Deuschle (6. Platz M10), Alexander Turian (9. Platz M10), Christos Pindonis (8. Platz M11) und Manuel Dettinger (11. Platz M10) erkämpfte sich in der Teamwertung den 4. Platz. Viele strahlende Gesichter haben den Spaß beim Wettkampf verdeutlicht, herzlichen Glückwunsch an alle, weiter so!

Baden-Württ. Meisterschaft U20

30.01.2017 - Von Karin Schulz

An diesem Wochenende fanden in Sindelfingen die BW Hallenmeisterschaften der Aktiven und der U 20 statt. Nach vielen Jahren war es uns wieder einmal möglich eine U 20 Staffel über 4x200 m an den Start zu bringen. Unsere noch sehr jungen Mädchen, Laura Trif, Elena Lohr, Anna Hamann und Yvonne Kaltenbach wurden dem schnellsten Zeitlauf zugelost, meisterten diese für sie sehr schwere Aufgabe jedoch großartig und belegten in der Zeit von 1:54,19 sec einen nie erwarteten 7. Platz.
Die guten Leistungen unserer Mädchen bei den Wettkämpfen an diesem und letztem Wochenende geben wieder neue Motivation für das Training bis zum Beginn der Sommersaison.
Auf dem Foto von links Laura, Yvonne, Elena und Anna

Baden-Württembergische Meisterschaften U18

24.01.2017 - Von Karin Schulz

Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Anna Hamann, Louisa Knapp, Laura Trif und Julia Leins

Am Sonntag fanden in Sindelfingen die Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der U 18 statt. Unsere Mädchen, dem jüngeren Jahrgang 2001 angehörend, bestritten ihren ersten Wettkampf in dieser Altersklasse und schlugen sich hier sehr beachtlich.

Allen voran überraschte Anna Hamann mit dem Einzug ins Finale über 60 m, wo sie nach 8,16 sec und Platz 2 im Vorlauf 8,04 sec und Platz 5 im Zwischenlauf diese hervorragende Zeit noch einmal wiederholen konnte und einen fantastischen und absolut unerwarteten 6. Platz erzielte. Lucie Stutz startete über 800 m und belegte (an ihrem Geburtstag) Platz 11 in 2:42,05. Laura Trif traute sich gleich 2 Einzeldisziplinen zu.
Bei ihrem ersten Start über 400 m überhaupt erlief sie sich mit 65,05 sec Platz 14. Die 60 m Hürden absolvierte sie beim ersten Wettkampf mit den neuen Hürdenabständen in 10,02 sec. Nach einem langen Wettkampftag gingen Laura Trif, Louisa Knapp, Julia Leins und Anna Hamann dann noch über 4x200 m an den Start. Platz 2 im Vorlauf in 1:54,23 min. bedeute insgesamt Platz 15 von 22 teilnehmenden Staffeln.
Dies war ein sehr gelungener Einstand unserer Mädchen in ihre neue Altersklasse.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

20.12.2016 - Von G. Klinger

In dieser Woche feierte Karin Schulz, die seit Jahrzehnten Kinder und Jugendliche in der Abteilung trainiert, Geburtstag.
Die Aufnahme zeigt das Geburtstagskind im Kreise der am Montag Abend trainierenden Athletinnen und Athleten.
Herzlichen Glückwunsch Karin!

Ergebnisse Schülersportfest Köngen

28.09.2016 - Von Karin Schulz

Am vergangenen Wochenende fand mit dem Schülersportfest in Köngen einer der letzten Wettkämpfe der Saison statt. Besonders in den jüngeren Jahrgängen gab es sehr große Teilnehmerfelder und auch die TGN war mit einem starken Aufgebot vertreten.

Die Mannschaft U 10 in der Besetzung Malik Deuschle, Alexander Turian und Manuel Dettinger stand ganz oben auf dem Podest, denn sie belegte Platz 1 mit 2.285 Punkten. Malik Deuschle kam sowohl über 800 m, als auch im 3-Kampf der M 9 jeweils auf Platz 3.

Die Mädchen U 10 mit Nele Lehmann, Alicia Köber und Johanna Speier erreichten mit insgesamt 2.415 Punkten ebenfalls den 3. Platz mit der Mannschaft.
Rosa Reiser, W 10, absolvierte neben dem 3-Kampf auch noch den 800 m Lauf und wurde hier Drittplatzierte in 3:00,71 min. Den 3-Kampf M 11 dominierte wieder einmal mehr Matteo Redinger. Er siegte mit 1.115 Punkten. In der W 13 überraschte Isabell Richter mit ihrem 3.Platz im Endlauf über 75 m in 11,42 sec, während in der W14 Celine Gelfort gewohnt gute Leistung erbrachte und über 100 m in 13,65 sec Platz 2 und mit 4,37 m Platz 3 im Weitsprung belegte.
In der W15 ersprintete Anna Hamann in 13, 00 sec Platz 2 und Laura Trif in 13,54 Platz 3. Julia Leins stieß die Kugel 8,54 m weit, das reichte für den 2. Platz. Über 800 m waren dann unsere TG Mädchen auf dem Podest unter sich, denn sie belegten mit Lucie Stutz Platz 1 in 2:32,94 min,Laura Trif Platz 2 in 2:42,24 min und Louisa Knapp Platz 3 in...

Durchwachsenes Mehrkampfwochenende in Mössingen

20.09.2016 - Von Steffen Gross

Zum Ende des Wettkampfjahres 2016 stellten sich 4 Athleten der TG Nürtingen in Mössingen noch einmal der Herausforderung eines Mehrkampfs.

Nicola Puggé absolvierte in der Klasse der W14 den Siebenkampf. Sie startete mit einem guten ersten Tag und kam in allen vier Disziplinen bis knapp an ihre persönlichen Bestleistungen heran. Dies bedeutete am Ende des ersten Tages einen starken 4. Platz im großen Feld von 16 Starterinnen. Der zweite Tag lief bei Dauerregen und niedrigen Temperaturen aber nicht wie erwünscht. Über 80 m Hürden und im Speerwurf konnte sie ihr Leistungsvermögen nicht abrufen und musste anschließend verletzungsbedingt aufgeben.

Mit einer aus drei Athleten bestehenden Zehnkampfmannschaft und voller Zuversicht reisten die Männer der U18 nach Mössingen. Nach zwei harten Wettkampftagen verließen sie das Stadion dann aber ebenfalls mit hängenden Köpfen… Was war passiert?
Das Ziel der Jungs war es, möglichst viele persönliche Bestleistungen aufzustellen und ein starkes Mannschaftsergebnis zu erzielen. Doch zwei „Nullnummern“ durch Gabriel Wankmüller über 110 m Hürden und durch Julius Fey im Stabhochsprung machten diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Auch sonst blieben die drei Athleten in einigen Disziplinen unter ihren Möglichkeiten.

Allerdings gab es auch viele positive Ergebnisse, weshalb eigentlich kein Grund bestand, Trübsal zu blasen:
Lukas Marx und Gabriel Wankmüller...

Regionalmeisterschaften U16 in Nellingen

25.07.2016 - Von Petra Pugge

Überraschungserfolg von Nicola Puggé im Speerwerfen

Am vergangenen Sonntag, 24.07.2016, fanden die Regionalmeisterschaften der U16 in Nellingen statt. Die TG Nürtingen ging mit einem kleinen Team an den Start, das sehr erfolgreich war.

Bei der weiblichen Jugend W14 gingen Marialuisa Benedetto, Celine Gelfort und Nicola Puggé an den Start. Diese 3 Mädels holten 3 Podestplätze und einen tollen 4. Platz. Marialuisa ging trotz Erkältung über 800m an den Start und erreichte mit der Zeit von 2:43,68 min den 4.Platz und damit eine neue persönliche Bestzeit.

Celine Gelfort ging über 100m an den Start. Sie kam sehr nahe an ihre Bestzeit heran und lief in ihrem Lauf sehr gute 13,39 s. Diese Zeit bedeutete Platz 2 in ihrem Lauf und ebenso Platz 2 auf dem Podest in der Gesamtwertung.

Nicola Puggé ging im Speerwerfen und im Kugelstoßen an den Start. Im Kugelstoßen stieß sie die Kugel im 6. Versuch auf 8,85 m, persönliche Bestweite, und diese Weite bedeutete Platz 3. Im Speerwerfen gelang ihr auch eine neue persönliche Bestweite. Sie warf den Speer gleich im 1.Versuch auf 28,97 m und diese Weite reichte zum Schluss auch zum Sieg. Damit hatte keiner gerechnet.

Bei der weiblichen Jugend W15 ging Anna Hamann über 100m als Favoritin an den Start. Sie wurde ihrer Favoritenrolle überzeugend gerecht. Sie gewann den Wettbewerb mit 12,65 s und stellte damit ihre Bestzeit ein.

DMM in Bad Schönborn

24.07.2016 - Von Karin Schulz

Lange hatten die WU 16 Trainer/-innen nach einem passenden DMM Vorkampf gesucht und geglaubt ihn am heutigen Samstag in Bad Schönborn gefunden zu haben. Leider stellte sich heraus, dass der Veranstalter keinen direkten Gegner für unsere Mädchen (Gruppe 1) vorweisen konnte, denn die übrigen Mannschaften starteten alle in Gruppe 3.

Trotzdem lief es anfangs gut, denn die 80 m Hürden erbrachten durch Laura Trif (13,08 sec) und Lucie Stutz (PB 13,42) 1.032 Punkte. Auch die 3. Starterin Louisa Knapp erzielte PB in 13,96 sec.
In der 2. Disziplin Kugelstoßen konnten sowohl Nicola Puggé, als auch Julia Leins mit jeweils 8,81 m Bestleistungen und somit 848 Punkte erzielen. Annalena Six stieß die Kugel auf 7,30 m.
Über 100 m glänzte wie schon oft Anna Hamann (12,72 sec) und auch Celine Gelfort lief sehr gute 13,56 sec vor Laura Trif (13,90 sec) = 1.100 Punkte.
Es folgte der Hochsprung. Leider blieben hier sowohl Nicola Puggé, als auch Lucie Stutz bei übersprungenen 1,32 m hängen = 788 Punkte. Annalena Six übersprang 1,28 m.
Im Weitsprung, erbrachte lediglich Celine Gelfort mit 4,50 m gewohnte Leistung. Julia Leins sprang 4,26 m und Anna Hamann verfehlte deutlich den Balken (4,03 m) = 960 Punkte, auch da wäre mehr möglich gewesen.
Den Speer warf Nicola Puggé 25,23 m, Celine Gelfort 24,25 m und Annalena Six 17,30 m weit = 898 Punkte.
Danach folgte die 4 x 100 m Staffel. Staffel I ging mit Nicola Puggé und...

Süddeutsche Meisterschaften U16

18.07.2016 - Von Karin Schulz

Unsere drei W 15 Mädchen Lucy Stutz (800 m), Laura Trif (80 m Hürden) und Anna Hamann (100 m) hatten sich für die Süddeutschen Meisterschaften der U 16 in St. Wendel in der Pfalz qualifiziert und so nahmen sie den weiten Anfahrtsweg gerne in Kauf, um dort an den Start gehen zu können.

Am Samstag absolvierte Laura über 80 m Hürden ihren Vorlauf in neuer persönlicher Bestzeit von 12,81 sec und erreichte damit den Zwischenlauf. Leider konnte sie hier diese gute Zeit nicht wiederholen, verpasste mit 12,91 sec jedoch nur knapp den Endlauf und belegte im Endergebnis einen hervorragenden 10. Platz.

Am Sonntag ging Anna über 100 m an den Start und gewann in 12,74 sec sogleich ihren Vorlauf. Mit dem 4. Platz im Zwischenlauf und der Zeit von 12,77 sec war sie dann im Endlauf. Hier konnte sie die Zeit von 12,77 sec noch einmal wiederholen und belegte am Ende einen sensationellen 4. Platz bei Ihren ersten Südd. Meisterschaften.

Lucy ließ sich trotz gerade überstandener Krankheit nicht nehmen über 800 m an den Start zu gehen. Hier reichten die Kräfte jedoch noch nicht wieder ganz aus und sie belegte in der Zeit von 2:30,66 min in einem außerordentlich starken Feld Platz 19.

Voller Stolz kamen die 3 von ihrer ersten Meisterschaft außerhalb Württembergs zurück und wir können sie zu diesen Leistungen nur beglückwünschen.

Bühlbergfest 2016

18.07.2016 - Von Silvia Ochs

Großes Team der TGN-Leichtathleten beim Bühlbergfest

Riesige Starterfelder bei den Kindern im Dreikampf, mehr als 1.000 Starts in den unterschiedlichen Einzel- und Mehrkampfdisziplinen, strahlender Sonnenschein, die landschaftliche Toplage des Stadions und eine reibungslose Organisation: Bei der 60. Jubiläumsauflage des traditionellen Bühlbergfestes zeigte der veranstaltende TV Unterlenningen wieder einmal, was ein kleiner Verein alles auf die Beine stellen kann.

Auch die Leichtathleten der TG Nürtingen waren mit einem großen Team von 31 Athletinnen und Athleten am Start: von der 7-jährigen Lena bis zum 78-jährigen Adolf zeigte die Abteilung ihre gesamte Breite und Klasse.

Am meisten Grund zum Strahlen hatte dabei Matteo Redinger, der den Dreikampf der Kinder M11 mit 1.111 Punkten gewann und einen der zahlreichen Pokale mit nach Hause nehmen durfte.
Ebenfalls auf`s Treppchen schafften es im Dreikampf der Kinder Lena Gelfort auf Platz 2 der W7 und Maliik Deuschle auf Rang 3 bei der M9. Bei den Senioren M75 siegte Adolf Appel im Dreikampf mit 2.567 Punkten.

Weitere Siege in den Einzeldisziplinen gab es für folgende TGN-Athletinnen und Athleten: - Celine Gelfort im Weitsprung W14: 4,63m - Nicola Puggé im Kugelstoßen W14: 8,69m - Julia Leins im Kugelstoßen und Diskuswerfen W15: 8,04m / 23,77m - Juliane Wankmüller im Weitsprung W20: 4,87m - Siefried Greiner im Diskuswerfen M60: 44,20m - Willi Verstegen im Kugelstoßen...

Württ. Mehrkampfmeisterschaften U16 in Pliezhausen

18.07.2016 - Von Steffen Gross/Mike Pugge

Am vergangenen Wochenende am 09./10.07.2016 fanden in Pliezhausen die Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften der U 16 und Aktiven statt. Bei den U16 konnten sich 3 Mehrkämpfer/innen für dieses Event qualifizieren.

Bei der weiblichen Jugend W14 waren es Nicola Puggé und Celine Gelfort. In der männlichen Jugend M15 ging Marc Hecker an den Start.

Für Nicola und Celine war es ein erfolgreiches Wochenende und beide konnten die 3000 Punkte-Marke im Siebenkampf übertreffen. Nicola konnte am 1. Tag 3 persönliche Bestleistungen aufstellen. Über 100 m erzielte sie 13,90 s, sprang 1,44 m hoch und 4,49 m weit. Außerdem stieß sie die Kugel auf 8,79 m. Am 2.Tag erzielte sie 14,50 s über die Hürden, warf den Speer auf 23,28 m und lief die 800 m in 2:50,51 min ebenfalls in Bestzeit. Mit den Ergebnissen vom 1.Tag steigerte sie ihre Punktzahl im Vierkampf auf 1870 Punkte und im Siebenkampf kam sie auf 3166 Punkte.
Celine stand ihr in nichts nach. Sie erzielte im 100 m – Lauf mit 13,35 s auch eine neue persönliche Bestleistung. Die Kugel stieß sie auf 7,38 m, sprang 1,24 m hoch und sprang 4,40 m weit. Über die Hürden am 2.Tag konnte sie ihre Bestleistung in 14,17 s in einem tollen Lauf deutlich steigern, warf den Speer auf 23,32 m und lief über die 800 m in 2:48,65 min ebenfalls eine persönliche Bestzeit. Mit den Ergebnissen vom 1.Tag steigerte sie ihre Punktzahl im Vierkampf auf 1716 und im Siebenkampf auf 3038. Mit ihren Leistungen waren Nicola...

Kreis-/Regionalmeisterschaften Hürden in Neckartenzlingen

30.06.2016 - Von Steffen Gross

Die Titelkämpfe auf Kreis- und Regionalebene über die Hürdendisziplinen werden bereits seit einigen Jahren außerhalb der eigentlichen Meisterschaften, in Form eines Abendsportfestes ausgetragen, so auch am vergangenen Mittwoch. Zuverlässiger Ausrichter war einmal mehr die LG Neckar-Erms-Aich, im Stadion in Neckartenzlingen.
Von der TG Nürtingen waren mehrere Athletinnen und Athleten am Start und konnten bei idealen Bedingungen viele Bestleistungen aufstellen.
In der Klasse der W14 gingen Nicola Puggé und Celine Gelfort über die Kurzdistanz von 80 m an den Start. Beide konnten ihre persönlichen Bestleitungen auf 13,87 s (Nicola), bzw. 14,52 s (Celine) steigern. Für Celine bedeutete dies eine Steigerung von über einer Sekunde! Für die beiden Schülerinnen bedeuteten diese Zeiten die Plätze 2 und 3 im Kreis Esslingen.
Bei dem nächst älteren Jahrgang waren über 80 m Hürden drei Schülerinnen der TG am Start: Louisa Knapp, Lucie Stutz und Laura Trif. Louisa konnte ihren Zeitlauf deutlich gewinnen und blieb mit 14,21 s nur 2 Hundertstel über ihrer persönlichen Bestleistung. Auch Lucie und Laura blieben mit ihren 13,54 s, bzw. 13,02 s nur knapp über ihren Bestzeiten. Laura konnte sich mit dieser Zeit den Meistertitel im Kreis Esslingen sichern. Lucie und Louisa belegten hier die Plätze 3 und 4.
Louisa und Laura wagten sich anschließend auch noch an die harte Langdistanz über 300 m, die beide zuvor noch nie gelaufen waren. Beide...

Württembergische Meisterschaften Jugend U16 in Dagersheim

19.06.2016 - Von Karin Schulz

Anna bricht Vereinsrekord über 100 m W 15
4 Starts 4 Bestleistungen, so die Leistungen unserer W 15 Mädchen Anna Hamann, Laura Trif und Lucy Stutz.
Anna und Laura starteten gut mit den Vorläufen über 100 m und erzielten mit 12,74 (12,79) und 13,45 (13,55) sec persönliche Bestleistungen.
Anna erreichte als Vorlaufvierte den A-Endlauf und dann platzte bei ihr der Knoten. Sie sprintete die 100 m in 12,65 sec und knackte damit den von Stephi Lichtl seit dem Jahr 2000 mit 12,67 sec gehaltenen Vereinsrekord (der auch von Mutter Simone Hamann mit handgestoppten 12,4 sec gehalten wurde). Sie wurde mit Platz 4 belohnt.
Danach startete Lucie Stutz über 800 m. Sie begann wie immer couragiert und setzte sich sofort an die Spitze des B-Laufes. Durch ein kleines Gedränge bei der 600 m Marke wurde sie kurz aus dem Rhytmus gebracht, konnte jedoch durch einen starken Endspurt ihren Lauf gewinnen und steigerte ihre BP auf 2:29,31 min. Das war Platz 7.
Laura Trif nahm danach die 80 m Hürden in Angriff und erreichte nach sensationeller Steigerung ihrer Bestleistung von 13,04 sec auf 12,84 sec Platz 8 und verpasste damit nur knapp den Endlauf der Besten 6.
Auch Celine Gelfort und Nicola Puggé aus der W 14 waren am Start. Celine lief die 100 m in 13,61 sec und erreichte im Speerwurf mit 27,81 m einen hervorragenden 8. Platz. Nicola verzichtete verletzungsbedingt auf den Hürdenlauf, startete jedoch im Speerwurf und erreichte hier gute 23,16...

Kreis- und Regionalmeisterschaften U18-Aktive in Weilheim

19.06.2016 - Von Steffen Gross

TG Nürtingen heimst 3 Regional- und 6 Kreismeistertitel ein

Am 18.06.2016 fanden in Weilheim die Kreis- und Regionalmeisterschaften der U18, der U20 und der Aktiven statt. Hierbei sammelten die Athletinnen und Athleten der TG Nürtingen fleißig Titel und landeten vielfach auf dem „Treppchen“:

Svenja Koch startete bei den Frauen gleich in 4 Disziplinen. Hierbei konnte sie im Kugelstoßen mit 10,23 m den Regionalmeistertitel für sich verbuchen, was damit automatisch auch die Kreismeisterschaft bedeutete. Darüber hinaus belegte sie im Speerwerfen und im Weitsprung Platz 2 in der Regional-, sowie der Kreiswertung. Über 100 m schaffte sie es auf den 3. Platz.
Juliane Wankmüller wurde in der Klasse U20 mit 4,63 m Kreismeisterin im Weitsprung und musste sich in dieser Disziplin auf regionaler Ebene nur einer anderen Athletin geschlagen geben. Über 100 m sprintete sie in 13,33 s zu Platz 2 in der Regional- und Kreiswertung.
Yvonne Kaltenbach startete über 200 m und lief hierbei 28,65 s was Platz 2 auf Kreis- und Platz 3 auf Regionalebene bedeutete.
Michael Klinger warf den Diskus bei den Männern in einem starken Feld auf 39,41 m, was Platz 3 im Kreis und Platz 4 in der Region bedeutete.

Zu den größten Titelhamstern auf Vereinsebene gehörten aber die Männer der U18:
Die 4x100m-Staffel um Louis Deuschle, Julius Fey, Gabriel Wankmüller und Lukas Marx (Bild) holte sich in einer starken Zeit von 45,24 s...

BaWü Meisterschaften U18 in Langensteinbach

13.06.2016 - Von Steffen Gross

4. Platz für die 4x100m-Staffel

Mit dem undankbaren 4. Platz musste sich die 4x100m-Staffel der männlichen Jugend U18 der TG Nürtingen am Wochenende bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Langensteinbach begnügen. Das Quartett, das in seiner bewährten Stammbesetzung Deuschle-Fey-Wankmüller-Marx antrat, war mit berechtigten Hoffungen auf eine Medaille angereist. Trotz einer guten Zeit von 45,49 s, bei nicht einfachen Bedingungen, musste man sich drei anderen Staffeln geschlagen geben und für die „Men in Red“ blieb leider nur der Platz neben dem Treppchen. Allerdings bleibt die Erkenntnis, dass man sich in Schlagdistanz zur Baden-Württembergischen Spitze befindet und bei optimalem Verlauf durchaus in der Lage ist, eine ähnliche Zeit zu laufen, wie sie die siegreiche Staffel ablieferte (44,87 s).

Aber auch in den Einzeldisziplinen konnten die Männer der U18 mit starken Leistungen aufwarten. Lukas Marx stellte im Hochsprung mit 1,82 m seine persönliche Bestleistung aus diesem Jahr ein und erreichte einen sehr guten 5. Platz. Doch auch hier blieb der kleine Wehrmutstropfen, dass die nächste Höhe von 1,86 m, die Lukas nur hauchdünn riss, zu Platz 3 hätten reichen können. Über 100m lief Lukas gute 11,88 s, was in dem enorm starken Feld (Zwei Läufer blieben unter 11 s!) aber nicht ausreichte, um die Vorläufe zu überstehen.

Julius Fey und Gabriel Wankmüller liefen beide die 110m Hürden und erreichten mit...

Erfolgreiches Mehrkampf-Wochenende in Fellbach

07.06.2016 - Von Steffen Gross

Drei TGN-Athleten nahmen am vergangenen Wochenende beim Landesoffenen Mehrkampfmeeting in Fellbach teil, weil sie bei den Kreismeisterschaften in der Woche zuvor leider verhindert waren. In einem starken Teilnehmerfeld schlugen sich die drei Mehrkämpfer prächtig.
Marc Hecker (Bild) absolvierte in der Klasse M15 den 9-Kampf und konnte sich souverän für die Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Pliezhausen im Juli qualifizieren. Er stellte hierbei gleich in 6 Einzeldisziplinen persönliche Bestleistungen auf und konnte seine Bestleistung im 9-Kampf um über 250 Punkte steigern.
Gabriel Wankmüller absolvierte in der Klasse U18 den ersten 10-Kampf seines Lebens und stellte mit 4.770 Punkten gleich eine tolle Marke auf. Auch er konnte in 7 Einzeldisziplinen persönliche Bestleistungen aufstellen, wobei seine 1,76 m im Hochsprung besonders zu erwähnen sind. In der einen oder anderen Disziplin zeigte Gabriel, dass er noch viel „Luft nach oben“ hat. Mit ihm wird in Zukunft zu rechnen sein!
Schließlich bleibt noch Louis Deuschle zu erwähnen, der am ersten Tag einen bärenstarken 5-Kampf absolvierte. Nach zwei persönlichen Bestleistungen über 100 m und im Kugelstoßen, legte er bei der abschließenden Stadionrunde 55,62 s auf die Bahn (ebenfalls persönliche Bestleistung) und distanzierte hiermit die Konkurrenz deutlich. Dies brachte ihm mit 2.850 Punkten im 5-Kampf den zweiten Platz ein, nur ca. 30 Punkte hinter dem Sieger. Einziger...

Kreismeisterschaften Mehrkampf ES U14/12/10 in Neuhausen

06.06.2016 - Von Silvia Ochs

Ein buntes Treiben herrschte bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Kinder 8-13-jährigen Kinder in Neuhausen und in den riesigen Starterfeldern schlugen sich die Athletinnen und Athleten der TG Nürtingen sehr gut.
Allen voran sicherte sich Maliik Deuschle bei den 9-jährigen Jungs den Kreismeistertitel im Dreikampf mit 875 Punkten. Insbesondere mit seinen 34,50 m im Ballwurf sammelte er dabei viele Punkte. Maximilian Ebner landete in derselben Altersklasse mit 508 Punkten auf Platz 21 und Lorenz Weis steuerte in der Altersklasse der 8-jährigen Jungs weitere 408 Punkte für den 8. Platz in der Mannschaftswertung bei.
Bei den 11-jährigen Jungs war der Kreismeistertitel im Dreikampf heiß umkämpft: am Ende gewann Richard Fischer vom TB Neuffen, der durch seine Weitsprungleistung von 4,17 m noch an Matteo Redinger von der TG Nürtingen vorbeizog. Matteo hatte mit 7,90 s über 50 m und mit 38,50 m im Ballwurf einen guten Vorsprung erarbeitet und wurde in der Endabrechnung Vize-Kreismeister im Dreikampf. Auch in der Mannschaftswertung der Kinder U12 erreichten die Jungs einen sehr guten zweiten Platz mit 2.687 Punkten. Colin Reich steuerte als zwölfter der Einzelwertung 843 Punkte bei und Niklas Lütze stellte in allen Disziplinen neue Bestleistungen auf und erreichte als 14. insgesamt 832 Punkte. Stefan Weis steigerte seine Bestleistung ebenfalls auf 700 Punkte und belegte bei den 10-Jährigen den 18. Rang. Bei den jüngsten Mädchen belegte die...

1. Paul Kuppler-Sprinthock

05.06.2016 - Von Gerhard Klinger

Liebe Leichtathletikfreunde,
die TG Nürtingen veranstaltet am Freitag, 1. Juli 2016 zum Gedenken an den 2015 verstorbenen, langjährigen Abteilungsleiter der TGN Paul Kuppler einen Sprintwettkampf.
Angeboten werden folgende Wettbewerbe:
50m: m/wJ U12 bis M/W80
75m: m/wJ U14 bis M/W80
100m: m/w U16 bis M/W80
Sprint-Dreikampf (50-75-100m) ab m/w U16
Mixed-Staffel: 50-50-100-200m

Veranstaltungsbeginn ist 18 Uhr. Wir würden uns sehr freuen, viele Athletinnen und Athleten aller Altersklassen für diesen Gedächtniswettkampf begrüßen zu dürfen.
Meldung bitte über LADV oder mail an silvia.ox@web.de

Kreis- und Regionalmeisterschaften Mehrkampf in Reutlingen

30.05.2016 - Von Karin Schulz/Petra Pugge

Neben Svenja Koch im 4-Kampf der Frauenklasse absolvierten am Wochenende Yvonne Kaltenbach (U18) sowie Nicola Puggé, Celine Gelfort, Annalena Six (W14), Lucie Stutz, Laura Trif und Louisa Knapp (W15) sehr erfolgreich zum größten Teil ihren ersten 7-Kampf bei den Kreis- und Regional-Mehrkampfmeisterschaften in Reutlingen. Das Wetter meinte es gut mit unseren Athletinnen, denn der Regen begann jeweils erst pünktlich nach Beendigung der letzten Disziplin des Tages.
Svenja belegte im 4-Kampf der Frauen mit 2.474 Punkten Platz 3 im Kreis und in der Region.
Yvonne Kaltenbach (U18) beendete ihren 4-Kampf mit 2.039 Punkten und Platz 3 in Kreis-und Region. Den 7-Kampf absolvierte sie mit 2.866 Punkten und Platz 6.
Die Schülerinnen glänzten vor allem mit einer kompakten Mannschaftsleistung. Nach dem 4-Kampf kam Mannschaft I mit Nicola Puggé - Lucie Stutz - Celine Gelfort auf Platz 5 in der Region und einen sehr guten Platz 2 ( hinter der LG Filder) im Kreis. Mannschaft II erreichte Platz 9 in der Region und Platz 5 im Kreis in der Besetzung Laura Trif - Louisa Knapp und Annalena Six.
Am 2. Tag änderte sich die Mannschaftsbesetzung. Neben der besten Punktebringerin Nicola Puggé sowie Lucie Stutz schob sich Laura Trif an Celine Gelfort vobei und erkämpfte sich einen Platz in Mannschaft I, die damit wiederum 5. in der Region und 2. im Kreis wurde. Mannschaft II belegte Platz 7 in der Region und Platz 4 im Kreis.
Nicola Puggé und Celine...

Jungs der Klasse U18: 3 Wettkämpfe in 4 Tagen

09.05.2016 - Von Steffen Gross

Einen wahren Wettkampf-Marathon haben die U16- und U18-Jungs der TG in den letzten Tagen bewältigt. Zwischen Vater- und Muttertag standen in 4 Tagen 3 Wettkämpfe an.

Den Start machte das Sprungmeeting in Esslingen am 05.05.2016, bei dem auch die Kreis- und Regionalmeisterschaften im Stabhochsprung ausgetragen wurden. Von der TG waren Lukas Marx und Gabriel Wankmüller am Start. Während beide beim Einspringen noch locker die 3 m – Marke überwinden konnten, hatten die beiden während des Wettkampfs weniger mit den Gegnern, als vielmehr mit dem großen Teilnehmerfeld zu kämpfen. Der Zeitplan sah vor, dass alle Klassen, von der W14 bis zur M70, gleichzeitig ihren Wettkampf absolvierten, wodurch lange Wartezeiten zwischen Einspringen und Wettkampf resultierten. So konnten Lukas und Gabriel erst ca. 1,5 Stunden nach dem Einspringen in den Wettkampf einsteigen. Hierbei war dann eindeutig zu erkennen, dass diese lange Wartezeit an der Konzentration gezehrt hatte. Trotzdem überwanden beide im Wettkampf 2,90 m, was für Lukas eine neue persönliche Bestleistung und für Gabriel die Einstellung seiner Bestleistung bedeutete. Lukas konnte sich damit den Kreis- und Regionalmeistertitel sichern, da er einen Fehlversuch weniger hatte als Gabriel, der Vizemeister wurde. Beide können zuversichtlich sein, dass die magische 3m-Marke in naher Zukunft auch noch fallen wird.

Weiter ging es am 07.05.2016 mit den Kreismeisterschaften der U16 in Wendlingen. Marc...

Kreis- und Regionalmeisterschaften

08.05.2016 - Von Karin Schulz/Petra Pugge


Trotz anstrengendem Samstag mit den Kreis-Schüler-Einzelmeisterschaften nahmen heute unsere Läuferinnen U 16 in Metzingen auch noch an den Kreis- und Regional Meisterschaften in den "langen Staffeln" über 3x800 m teil.

Leider stellten sich nur wenige Vereine dieser Herausforderung und so mussten alle Klassen, von der weibl. U 14 bis zu den Frauen, in einem Lauf gegeneinander antreten.
Lucie Stutz als Startläuferin begann gewohnt couragiert und übernahm sofort die Spitze. Mit großem Vorsprung vor der U 14 Staffel der LG Teck übergab sie an Marialuisa Benedetto, die den Vorsprung halten konnte und dann den Stab an Laura Trif übergab. Laura lieferte sich noch ein Duell mit der von ihr überholten Schlussläuferin der Frauenstaffel der TuS Metzingen und erreichte das Ziel nach 8:18,02 min.

Der Lohn für diese gute Leistung war der Erhalt der Kreismeistermedaille sowie des Regionalmeisterwimpels.

Auch die weibliche Jugend W14 erzielten sehr gute Leistungen: Im Weitsprung konnten Nicola Puggé, Celine Gelfort und Annalena Six überzeugen. Es war ihr erster Wettkampf bei den Schülerinnen A, bei dem sie vom Brett abspringen mussten und keine Zone mehr hatten. In einem engen Wettkampf belegte am Ende Nicola Puggé mit 4,57 m den 5.Platz, Celine Gelfort mit 4,48 m den 8.Platz und Annalena Six belegte mit 4,14 m den 9.Platz. Im 100m-Lauf erreichte Celine mit 14,07 sec. einen guten 5.Platz. Im Speerwerfen erreichte Sie mit...

Kreisschülermeisterschaften in Wendlingen

08.05.2016 - Von Schulz/Ochs

Strahlender Sonnenschein und eine gute Organisation waren die Grundbausteine für gute Leistungen bei den Kreismeisterschaften der Kinder und Jugendlichen am Samstag in Wendlingen.

Anna Hamann wurde mit großem Abstand Kreismeisterin über 100 m in 12,81 sec. Laura Trif machte es ihr nach und gewann überlegen die 300 m in 44,34 sec. Auch die 4 x 100 m Staffel lief mit 52,47 sec eine hervorragende Zeit in der Besetzung Celine Gelfort - Laura Trif - Louisa Knapp - Anna Hamann und belegte Platz 2 hinter der LG Filder. Lucie Stutz erzielte über 800 m persönliche Bestzeit in 2:29,73 min und erreichte damit ebenfalls Platz 2. Louisa Knapp stellte sowohl über 100 m in 14,05 sec, als auch im Weitsprung mit 4,08 m persönliche Bestleistungen auf. Dies gelang auch Juia Leins mit 7,66 m beim Kugelstoßen.

In der Altersklasse U12 überzeugte Matteo Redinger bei den 11-jährigen Jungen mit zwei Kreismeister-Titeln: Im Ballwurf mit dem 80g-Ball erreichte er 41,50m und gewann den Wettbewerb ebenso wie im 50m-Sprint, bei dem er in 7,61s als Sieger die Zielllinie überquerte. Rosa Reiser wurde bei den 10-jährigen Mädchen Vize-Kreismeisterin im 800m-Lauf und benötigte für die zwei Stadionrunden 3:04,74min. Im 800m-Lauf der 11-jährigen Jungen lief Niklas Lütze in 3:15,68min. auf den 7. Platz. Nach den schweisstreibenden Wettbewerben standen Rosa, Niklas und Matteo strahlend für ein "Usain-Foto" bereit.

Bahneröffnung Weinstadt

01.05.2016 - Von Gross/Schulz

4x100m-Staffel der männlichen U18 pulverisiert 23 Jahre alten Vereinsrekord!!!
Bei einem der ersten Freiluftwettkämpfe in dieser Saison sorgte die 4x100 m Staffel der männlichen Jugend U18 für einen Paukenschlag aus Nürtinger Sicht. Trotz leichter krankheitsbedingter Einschränkungen erreichte die Staffel in der Besetzung Louis Deuschle, Julius Fey, Gabriel Wankmüller und Lukas Marx eine Spitzenzeit von 45,22 s und unterbot damit den bisherigen Vereinsrekord aus dem Jahr 1993 um 1,02 s! Mit dieser Zeit setzten sie sich auch vorerst an die Spitze der aktuellen Württembergischen Bestenliste. Zwar lies die Formkurve der 4 Athleten vermuten, dass der Vereinsrekord früher oder später fallen würde, in dieser Deutlichkeit war die Verbesserung dann aber doch eine faustdicke Überraschung. Nun scheint auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften (44,80 s) nicht mehr ganz abwegig.

Auch die Mädchen/Damen präsentierten sich schon in hervorragender Form.
So lief Svenja Koch über 100 m in der hervorragenden Zeit von 12, 75 sec auf Platz 2 bei den Frauen und Anna Hamann verfehlte bei der U 16 ihre persönliche Bestzeit (12, 79) nur denkbar knapp und lief über die gleiche Distanz mit 12,80 sec, ebenfalls auf Platz 2. Laura Trif erreichte nicht nur über die 80 m Hürden persönliche Bestzeit, sondern auch im 800 m Lauf in 2:35,32. Luzie Goltz testete ihre Form über 400 m und erreichte nach 1:04,45 min das Ziel. Auch Louisa Knapp,...

Reiser regelt´s-Kugelstoß-Cup 2016

17.04.2016 - Von Gerhard Klinger

Am kommenden Samstag, 23.4.2016, findet im Stadion Neckarau traditionell der "Reiser regelt´s-Kugelstoß-Cup" der TG Nürtingen statt. Wieder werden Spitzenathleten aus ganz Baden-Württemberg erwartet und wir können auf spannende Wettkämpfe in den Wurfdisziplinen Kugelstoßen, Diskuswerfen und Speerwerfen in allen Altersklassen gespannt sein. Wettkampfbeginn ist 10 Uhr, das Ende der Wettkämpfe ist, je nach Teilnehmerzahl, gegen 16.30 Uhr.
Auf dem Bild sind die Vorjahressieger im Kugelstoßen in den einzelnen Altersklassen zu sehen.

Die TG im Trainingscamp in Bozen

17.04.2016 - Von Gerhard Klinger

Wie schon so oft: Tolles Wetter, hervorragende Unterkunft mit guter Verpflegung und intensives Training auf dem Gelände des Rechtebners und im Stadion Leifers.
Auch in diesem Jahr konnten die Athletinnen und Athleten der Abteilung eine tolle Woche in Südtirol genießen. Neben der intensiven Saisonvorbereitung kam auch der Spaß nicht zu kurz und alle Beteiligten - und das waren immerhin 40 Personen - waren voll des Lobes über den Aufenthalt.

Waldlaufmeisterschaften Region Achalm und Kreismeisterschaften

13.03.2016 - Von Silvia Ochs

Bei den Waldlauf-Meisterschaften des Kreises Esslingen und der Region Achalm in Mössingen ging erstmals auch eine Mannschaft der 10- und 11-jährigen Mädchen an den Start: Rosa Reiser, Annika Weiß und Julia Abröll liefen die 2,1km lange Strecke, die zumindest im ersten Abschnitt sehr anspruchsvoll war, in knapp über 10 Minuten und kamen dabei kurz nacheinander ins Ziel. Erschöpft aber zufrieden warteten die drei jungen Läuferinnen auf die Ergebnisse.
Und tatsächlich, die Anstrengung hatte sich gelohnt: Nur die Heim-Mannschaft der LG Steinlach war schneller als die drei Mädchen aus Nürtingen und so belegten Rosa, Annika und Julia bei der Regionalmeisterschaft den 2. Platz. Und das Strahlen in den Gesichtern wurde noch größer als sie auf dem Siegerpodest auch noch die Goldmedaille als Kreismeister des Leichtathletikkreises Esslingen umgehängt bekamen.

Bei der weiblichen Jugend U18 nahm Clara Hiergeist nach längerer Verletzungspause die Strecke von 4,2km in Angriff. Nach zwei Runden und zwei harten Anstiegen erreichte sie als Dritte der Region Achalm das Ziel und kam damit auf`s Treppchen. In der Wertung für die Kreismeisterschaften landete Clara sogar auf dem zweiten Platz.

Auf dem Bild zu sehen sind von links nach rechts: Julia Abröll, Annika Weiß, Rosa Reiser

TRAININGSCAMP ZU OSTERN

06.03.2016 - Von Gerhard Klinger

Unser Trainingscamp rückt näher. Hier die aktuellen Informationen:

Gute Ergebnisse beim Nachwuchsmeeting Sindelfingen

29.02.2016 - Von Karin Schulz

Am letzten Samstag starteten Lucie Stutz, Laura Trif und Julia Leins, alle W15, beim Nachwuchs Wettkampf im Glaspalast in Sindelfingen.
Über 800 m belegte Lucie nach taktisch sehr gutem Lauf und neuer persönlicher Bestzeit von 2:30, 51 einen hervorragenden 3. Platz. Auch Laura schlug sich als 7 . -platzierte in der Zeit von 2:42, 81 hervorragend, denn dies war nicht nur ihr erster Start im Trikot der TG sondern auch ihr erster 800 m Lauf überhaupt.
Auch im Sprint über 60 m zeigten die Mädels dass sie gut trainiert haben. So erreichte Laura nach 8,72 sec das Ziel (3.VL). Lucie konnte sogar ihren Vorlauf in 8,87 sec gewinnen und Julia benötigte 9,10 sec. Laura und Lucie erreichten mit diesen Zeiten den B-Endlauf, konnten jedoch leider nicht antreten, da dieser Lauf entgegen dem ursprünglichen Zeitplan nicht vor dem 800 m Lauf, sondern direkt danach gestartet wurde.
Schade, dass dies der einzig verbliebene Hallenwettkampf im Schülerbereich ist. Die Jugendlichen haben (ausser Meisterschaften) gar keine Möglichkeit mehr in der Halle zu starten. Es bleibt jedoch die Hoffnung auf eine gute Freiluftsaison.

Gelungener Einstand der Kinder U12 beim Hallensportfest Köngen

29.02.2016 - Von Silvia Ochs

Mit fünf Kindern war die Leichtathletikabteilung der TG Nürtingen beim diesjährigen Hallensportfest in Köngen am Start: Matteo Redinger, Niklas Lütze und Neal Coban in der Altersklasse M11 sowie Natascha Fischer in der W11 und Annika Weiß in der W10. Auf dem Wettkampfprogramm stand ein Dreikampf aus 35m-Sprint, 5-Froschsprung und Medizinball-Stoß, den alle fünf Kinder mit sehr viel Spaß und mit guten Leistungen absolvierten.
Nach der Endauswertung konnten sich Annika und Matteo sogar über eine Silbermedaille in ihrer Altersklasse freuen. Auch bei den Sprint-Endläufen waren die TGN-Athleten stark vertreten: Matteo (1. Platz) und Niklas (5. Platz) waren unter den fünf tagesschnellsten Sprintern der 11-jährigen Jungs und Annika (3. Platz) bei den 10-jährigen Mädchen. Herzlichen Glückwunsch, weiter so!

TRAININGSLAGER BOZEN 2016

07.02.2016 - Von Gerhard Klinger

Hallo liebe Leichtathletinnen und Leichathleten,
von Samstag 26.3. bis Samstag 2.4.2016 sind wir wieder im Trainingslager in Bozen. Die Planungen laufen auf Hochtouren - Trainingsplatz und Unterkunft ist bereits gebucht und Familie Pfeiffer freut sich schon auf uns!

Ich hoffe, ihr lernt schon fleißig italienisch, damit wir den Cappuccino standesgemäß bei Günther bestellen können.

Ich bitte alle, sich möglichst schnell durch die Einzahlung der Teilnehmergebühren auf das Bozenkonto (Info hat die Trainerin/der Trainer) anzumelden, damit die Organisation frühzeitig erfolgen kann.

Euch allen viel Vorfreude auf den Aufenthalt in Südtirol!
Zum Artikel  |  Hier noch einige Liks von Südtirol:
Gasthof Rechtebner
Webcam in Bozen
Wetter in Bozen


Termine

27.01.2018
Stadtwerke Sindelfingen Hallenmeeting in Sindelfingen
28.01.2018
Baden-Württ. Hallenmeisterschaften Jugend U18 Sindelfingen
28.01.2018
Württ. Hallenmeisterschaften Jugend U16 Teil II in Sindelfingen
03.02.2018
Württ. Hallenmeisterschaften Jugend U16 Teil I in Ulm
03.02.2018
BaWü Crosslaufmeisterschaften in Essingen

Downloads

Zur Download-Seite (Login erforderlich)

Sponsoren



Bildergallerie

Trainnigslager Bozen 2015 Trainingslager 2014 Bozen Regionalmeisterschaften Lange Staffeln Metzingen

Links

TG Nürtingen
Kreis Esslingen
WLV   •    LADV   •    Bestenliste
Leichtathletik.de   •   IAAF

Kontakt

Geschäftsstelle TG Nürtingen
Mühlstraße 39
72622 Nürtingen
Telefon 07022/33610
Fax 07022/38806
E-Mail: tgnbuero@t-online.de

Sponsoren



© 2011

Designed by Michael Klinger

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist ausschließlich der Abteilungsleiter.
Kontakt   •   Disclaimer