Du bist momentan nicht eingeloggt | Login | Registrieren

Artikel

Bahneröffnung Weinstadt

02.05.2017 - Von S. Gross

Saisonstart für die männliche Jugend der TG

Recht spät stiegen die Athleten der männlichen Jugend U18 und U20 in die diesjährige Wettkampfsaison ein. Bei guten Wetterbedingungen gingen am Samstag, den 29.04.2017, insgesamt 7 Athleten beim Bahneröffnungswettkampf in Weinstadt an den Start.
Für Marc Hecker (Bild) und Tjalf Thoß war es der erste Wettkampf in der neuen Altersklasse U18. Dort müssen sie sich nun mit schweren Wurfgeräten und längeren Laufstrecken auseinander setzen. Hierfür schlugen sich beiden sehr ordentlich. Im Kugelstoßen kam Marc mit 10,39 m nah an seine persönliche Bestleistung heran, die er im letzten Jahr mit der 1 kg leichteren Kugel aufgestellt hatte. Tjalf übertraf seine Bestleistung gar um 40 cm und stieß das erste Mal über 10 m. Auch den schwereren und längeren Speer warf Tjalf weiter als noch im letzten Jahr das leichtere Gerät. Marc war außerdem über 110 m Hürden und über 100 m am Start. In beiden Disziplinen stellte er persönliche Bestleistungen auf.
Auch Lukas Marx und Louis Deuschle starten ab diesem Jahr in einer neuen Altersklasse und zwar in der U20. Auch sie müssen hier mit schwereren Geräten und neuer Konkurrenz klar kommen. Lukas zeigte im Kugelstoßen, dass er auch mit der 6 kg – Kugel zurecht kommt und stieß gleich im ersten Wettkampf über 11 m. Louis, der im Speerwurf antrat kam dagegen noch nicht so ganz mit dem neuen Gerät zurecht und scheiterte knapp an der anvisierten 40 m – Marke. Im Weitsprung zeigte Louis, dass er über eine enorme Sprungkraft verfügt, aber auch, dass technisch noch einiges an Luft nach oben ist. 5,74 m bedeuteten den Sieg in diesem Wettbewerb.
Gemeinsam mit Gabriel Wankmüller und Julius Fey traten Lukas und Louis dann noch in der 4 x 100 m - Staffel an. Dort lief zwar noch nicht alles ganz so rund wie im Vorjahr, aber mit der Zeit von 45,84 s konnte man zunächst mal zufrieden sein. Vor allem bei den Wechseln lässt sich aber bestimmt im Laufe der Saison noch einiges rausholen.
Gabriel startete außerdem im Hochsprung und im Kugelstoßen. Seine Leistungen von 1,70 m und 11,38 m waren ordentlich, konnten ihn aber nicht ganz zufrieden stellen. Im Laufe des Jahres kann er sich hier bestimmt noch steigern.
Nach langer Pause stieg auch Yannick Puggé in Weinstadt wieder ins Wettkampfgeschehen ein. 2:21,98 min über 800 m bedeuteten knapp persönliche Bestleistung für Yannick. Angesichts der Tatsache, dass er seit über einem Jahr keinen Wettkampf mehr bestritten hatte, war diese Zeit daher durchaus beachtlich. Mit etwas mehr Wettkampferfahrung kann er sich bestimmt noch um einige Sekunden steigern, zumal bei der Mittelstrecke das Tempogefühl von großer Wichtigkeit ist.
Insgesamt ein zufriedenstellender Einstieg in die neue Saison. Allerdings dürften alle Athleten noch Potential für bessere Leistungen im Laufe des Jahres haben. Als nächstes stehen die Kreismeisterschaften an. Hier gilt es, sich für die Meisterschaften auf Landesebene zu qualifizieren.


Links

TG Nürtingen
Kreis Esslingen
WLV   •    LADV   •    Bestenliste
Leichtathletik.de   •   IAAF

Kontakt

Geschäftsstelle TG Nürtingen
Mühlstraße 39
72622 Nürtingen
Telefon 07022/33610
Fax 07022/38806
E-Mail: tgnbuero@t-online.de

Sponsoren



© 2011

Designed by Michael Klinger

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist ausschließlich der Abteilungsleiter.
Kontakt   •   Disclaimer